Taxis Polo

22. 11. 2019

taxis-polo

Zum Trio der internationalen TAXIS POLO-Tourniere gehören das Taxis Polo Snow, dessen nächstes im März 2020 ausgetragen wird, und zwar, wie sollte es anders sein, auf einem schneebedecktem Spielfeld, sodann der Taxis Polo Open Cup, der für Juni nächsten Jahres geplant ist, und zum dritten dann das Taxis Polo Beach, das auf Sand gespielt wird und wie schon dieses Jahr wieder im August stattfinden wird.

taxis-beach-polo

Die Veranstaltung findet auf der Pferderennbahn Pardubice statt und ist jedes Mal ein Ausnahmeereignis, und zwar über die Grenzen Tschechiens hinaus. Die Idee zur Austragung des Taxis Polo Grand Slam stammt von Jan Průcha, Vizepräsident des Tschechischen Poloverbands, der bei der Gründung dieser Institution Pate stand, welche heute über fünfzig Spieler unter sich vereint. Die Pferderennbahn Pardubice bietet darüber hinaus ideale Bedingungen für diesen Sport.

taxis-polo-2

Beim Polo geht es nicht nur ums Spiel selbst. Es handelt sich außerdem um ein gesellschaftliches Ereignis von Rang, bei dem Herren im eleganten Anzug erscheinen, während bei Damen ein Hut oder der als Fascinator bekannte Kopfschmuck nicht fehlen darf. Kurzum: das Pferdepolo als gesellschaftliche und sportliche Veranstaltung ist alles andere als alltäglich und richtet sich nach ganz besonderen Regeln. In Tschechien findet es Jahr für Jahr mehr Anhänger, obwohl es eine relativ kurze Geschichte in unserem Land hat. Die Turnierreihe Taxis Polo hat sich zum Ziel gesetzt, das Pferdepolo als Sport in der Tschechischen Republik zu propagieren und all diejenigen, die an diesem Sport interessiert sind, vermittels der Taxis Polo Academy zu fördern.

www.taxispolo.com

Text Barbora Vojtová